Thema: Affäre
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2014, 14:16  
Engelein90
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 8
Die Frage "warum kein Singlemann, sondern einen Vergebenen" kann ich Dir natürlich so auch nicht beantworten. Es hat bei uns einfach gefunkt in der Hinsicht (rein auf Sex bezogen). Wenn man sich angezogen fühlt, dann ist die Frage des Vergebenseins meiner Meinung nach nicht unbedingt vorderste Priorität. Und leider - ohne das jetzt ins Negative zu ziehen - sind manche Singlemänner oder Singlefrauen ja nicht ohne Grund Single.

Ich akzeptiere Deine Meinung ja auch voll und ganz und natürlich hast Du Recht: Schuld sind wir beiden!! Keine Frage ... Aber trotzdem sehe ich es so, dass er das Fremdgehen mit seinem Gewissen vereinbaren muss, denn ER betrügt seine Freundin. Ich mache mit und bin auch kein Deut besser, klar!!

Ich habe mir ja schon oft gesagt, dass ich das nicht mehr und alles beenden will, aber teilweise ist das nicht so einfach. Ich weiß jetzt schon, dass er mir heute Nachmittag noch schreiben wird, da sie zu einem Handballspiel muss. Ich schreibe ihm von mir aus so gut wie, da ich ja nicht weiß, wann sie zu Hause ist und es lesen könnte...

Ich versuche heute nochmal standhaft zu bleiben und mich nicht auf eine Unterhaltung einlasse. Er schreibt allerdings dann wieder so charmant und liebevoll, macht mir Komplimente ... da würde ich mal behaupten, dass 90 % der Frauenwelt da schwach werden würde.

Aber trotzdem Danke für Deine / Eure Meinung ...
Engelein90 ist offline