Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2015, 12:27  
SweetEscape
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 19
Ich glaube, man kann eine Tierzucht nicht seriös als Hobby betreiben. Da muss man schon voll dabei sein. Man sieht ja leider oft genug, was aus diesen "Hobbyzuchten" entsteht -- da tun mir immer die Tiere im Vorfeld leid. Ich persönlich bin dagegen, dass irgendeine Truller morgens aufsteht und denkt "Och..mir ist langweilig. Züchte ich doch mal ein paar Hundebabys". Wer wirklich Züchter sein will, muss einem Verband beitreten und alle Richtlinien erfüllen...
SweetEscape ist offline   Mit Zitat antworten