Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2016, 10:19  
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Phantommiria Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
mein Ex hat vor gut 16 Monaten Schluss gemacht und hatte kurz danach eine Neue.
Ich war erst einige Monate sehr wütend und verletzt, jetzt ist nur noch Sehnsucht da.
Das ist also schon 16 Monate her. Und zwar ungefähr 16 Monate, die er schon mit der neuen Frau zusammen ist. Da sehe ich recht wenig Hoffnung für Dich.

Zitat:
Zitat von Phantommiria Beitrag anzeigen
Ich denke jeden Tag an ihn und an das was wir hatten.
Wenn ich z.B. ein Lied höre oder einen Film sehe erinnere ich mich sofort daran dass wir das auch hatten oder gemacht haben. Ich hoffe jeden Tag dass ich ihm über den Weg laufe und schaue mir oft sein Photo an.
Weg mit den Fotos von ihm und den Filmen, die Du mit ihm geschaut hast. Du willst Dich doch nicht noch weiter auf ihn fixieren, obwohl keine Hoffnung da ist.

Zitat:
Zitat von Phantommiria Beitrag anzeigen
In dieser Zeit habe ich natürlich viel für mich getan, vor allem für mein Studium und meine sozialen Kontakte. Es ist nicht so dass ich dadurch in meinem alltäglichen Leben behindert bin aber wenn ich alleine bin kommt es oft vor.
Ich hatte zwischendurch ein paar Beziehungen die leider nicht geklappt haben, entweder wollte derjenige nichts festes, oder ich hatte kein Interesse.
Das ist gut. Tu doch weiterhin viel für Dich selber. Wenn Du ausgeglichen bist und Dich gut fühlst, ohne einen Freund zu haben, bist Du wieder beziehungsfähig. Wobei das mit dem Freund ja wichtig im Leben sein mag, aber wirklich nicht das einzige sein sollte, wofür das Leben Sinn macht.

Und bislang hat es zwar noch nicht zusammen gepasst. Aber 16 Monate sind wenig Zeit für eine feste neue Beziehung. Das wird schon noch klappen. Warum auch nicht? Jedenfalls dann, wenn Du Dich innerlich erst einmal ganz von dem Ex getrennt hast. Sonst macht die alte Liebe die neue Beziehung kaputt. Wird ja meist unter Ödipus-Komples oder Elektra-Komplex beschrieben. Aber die noch nicht überwundene Liebe zum Ex ist da wohl ein sehr ähnliches Problem.

Zitat:
Zitat von Phantommiria Beitrag anzeigen
Ich wünsche mir sehr meinen Ex zurück. Ich habe ihm nach einer beträchtlichen Kontaktsperre geschrieben aber keine Antwort erhalten. Trotzdenm habe ich ihm zu Weihnacht eine Karte geschickt die ebenfalls ignoriert wurde.
Meine Freundinnen sagen dass ich es lassen soll, aber ich will nicht aufhören zu kämpfen. Ich warte dass mein Ex wieder Single wird um ihm endlich meine Gefühle zu offenbaren, vielleicht wird er nach der Trennung Trost brauchen, vielleicht gibt er mir noch eine Chance. Wunder gibt es ja hin und wieder.
Wie kann ich ihn zurückerobern?
LG
Deine Freundinnen haben Dir ja schon einen guten Ratschlag gegeben. Aber Du konntest oder wolltest Dich daran ja nicht halten. Es ist besser Du führst Dein Leben, als ein Leben lang auf ihn zu warten. Du weißt ja nicht einmal, ob er als Single mit Dir wieder zusammenkommen will. Noch nicht einmal auf die Weihnachtskarte hat er geantwortet. Das ist doch deutlich. Selbst den Kontakt will er nicht wieder haben - aus welchen Gründen auch immer. Oder kennst Du den Grund?

Du weißt viel mehr über ihn als wir. Nur mit Deinen Informationen kann hier jemand sagen, ob und welche Chance Du noch hast. Wobei ich glaube, dass es nicht gut für Dich ist, Dich ausgerechnet auf die Rückeroberung eines vergebenen Ex zu fixieren. Gönn Dir lieber eine bewusste Auszeit von den Männern. Das täte Dir wohl gut.
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten