Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2016, 12:35  
fear89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 213
Danke für deine antwort.

Es fällt ihm schwer über solche dinge zu reden oder es mal.zwischendurch anzusprechen.
es kam meist erst zu dem gespräch wenn es schon zu aufgestaut war, was wiederum zu frustration geführt hat.


das gefühl das ich nun habe ist so unbeschreiblich schlimm, den ich weiß nun was ich besser machen kann und kann mir selbst nicht verzeihen wie blind und egoistisch ich war.

warum ich mich geändert habe? Ich glaube ich bin einfach in alte gewohnheiten verfallen....da ist ein unterschied wenn man jahrelang alleine wohnt und auf niemanden rücksicht nehmen muss und dann plõtzlich zusammenwohnt.

so so dumm von mir.



oh gott.....ich hoffe so sehr das er es schafft mich das sagen zu lassen.
und bereit is es.nochmal langsam anzugehen
fear89 ist offline   Mit Zitat antworten