Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2016, 21:07  
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.991
Hallo Simon,

ich bezweifle, dass das etwas mit Liebe bzw. echter Einsicht und
Reue zu tun hat, was du da äußerst. Du siehst sie als deinen Be-
sitz an, kontrollierst bzw. erpresst sie emotional. Alles keine gu-
te Basis für eine "gesunde" Beziehung. Ich würde dir dringend da-
zu raten, dass du dich erst einmal auf dich konzentrierst, dir ei-
nen Therapeuten suchst (um deine Probleme zu erkennen und in
den Griff zu bekommen) und dein Selbstwertgefühl stärkst.

Deine ganze Versprechen machen keinen Sinn. Du redest nur das,
wovon du glaubst, sie wieder für dich gewinnen zu können, ohne
auch nur im Ansatz etwas davon in echt umsetzen zu können.

Vielleicht hast du es zu Hause so vorgelebt oder zu wenig an Zu-
wendung erhalten, vielleicht sogar zu viel des Guten. Auf jeden
Fall wirst du dir so jede Beziehung kaputt machen bzw. nur un-
gesunde Beziehungen führen können, wenn du deine Baustellen
nicht endlich aktiv angehst.

Sie scheint sich ja auf der anderen Seite leider auch schwer da-
mit zu tun, dir Grenzen zu setzen und konsequent zu bleiben.
Womöglich hoffte sie die ganze Zeit, du würdest endlich tatsäch-
lich einsichtig werden und dein schädliches Verhalten abstellen
können. Nun merkt sie, dass das ein Trugschluß war. Ändern
kannst du das nur, indem du dir Hilfe suchst und an dir arbei-
test. Und zwar unabhängig davon, was aus euch wird, weil es
für dich auch ohne sie wichtig sein wird, solltest du mal eine
gesunde Beziehung führen wollen.

Deine Gefühle von Unterlegenheit usw. sind etwas, an denen
du selbst arbeiten musst. Mit deinem Kontrollwahn wirst du
andere Menschen nicht dazu bekommen, sich das auf Dauer
bieten zu lassen und sich wegen deiner Defizite einschränken
zu wollen. Es sei denn, deine Partnerin hat selbst einen Hau.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten