Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2016, 16:09  
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.162
Passt hier zwar nicht so richtig rein, aber ich wüsste auch nicht, wo ich es sonst unterbringen soll (und eine neuer Thread wäre hierfür auch übertrieben).

Also:

Eine Hörspiellegende ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
Prof. Dr. Andreas Beurmann.

Sagt Euch nichts?

Ohne ihn würde es das Hörspiel-Label EUROPA heute nicht geben: Er formte den Laden ab Mitte der 60er Jahre.
Zuständig für die Sparte Wort entstanden unter seiner künstlerischen Gesamtleitung unzählige Hörspiele mit Kultcharakter.
Er war mit der Hörspiel-Regisseurin Heikedine Körting verheiratet.

Und wer nicht so mit den Personen hinter den Kulissen des EUROPA-Studios vertraut ist, oder wen das nicht so sehr interessiert, dem sei gesagt, dass Herr Beurmann unter dem Pseudonym Hans Meinhartd auch den Titus Jonas (Onkel von Justus) in der Drei-Fragezeichen-Reihe gesprochen hat.

Ruhe in Frieden...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten