Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2016, 15:45  
NewLife1
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 20
Freundschaften zwischen Expartner funktionieren fast nie. Besonders wenn man dann noch empfindet. Das führt auf Dauer zu Schmerz und der Unfähigkeit eine neue Beziehung eingehen zu können.

Deine Ex denkt sicher, aufgrund ihrer depressiven Phasen, ihrer Vorsicht, ihrer Zurückhaltung oder Unsicherheit dir nicht die Liebe geben zu können, die du verdienst. Vielleicht empfindet sich grundsätzlich sehr wenig, weil sich nicht vertrauen kann oder Ängste hat, verletzt zu werden. Hattet ihr nie über sowas geredet? Insbesondere wird es schwierig, wenn sie das Gefühl hat "anders" behandelt zu werden, weil sie die Jahre zuvor Depressionen hatte. Denn sie möchte auch nicht daran erinnert werden, sondern anfangen ein "normales" Leben zu möchten. Da muss der andere Partner aufpassen nicht am Ende fast mütterlich zu werden. Emotionen kann ein Mensch nur dann zulassen, wenn er sich wirklich auf Jemanden einlassen kann. Dazu gehört Vertrauen, das Gefühl der Sicherheit usw.
NewLife1 ist offline   Mit Zitat antworten