Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2016, 13:17  
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.840
Zitat:
Zitat von wikinger11 Beitrag anzeigen
Hat unsere Schulmedizin versagt im Kampf gegen die "großen" Krankheiten ?
Immer mehr glaube ich, dass Medizin immer geringere Rolle spielt und immer mehr als Symptombekämpfung eingesetzt wird. In der Ursache liegt das Problem. Wieso sind so viele Menschen krank? Weil unser Lebensstandard zwar recht hoch ist, wir jedoch alles verpesten und zumüllen. Ergebnis, die Böden sind per se schon ungesund und vergiftet. Alles, was darauf wächst und sich davon ernährt, ist zwangsläufig auch krank. Es ist lediglich eine Frage der Zeit, wann man krank wird.

Nicht die Medizin hat versagt, wir haben versagt, weil wir zu viel wollten und kaum was davon wirklich brauchen.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten