Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2003, 10:23  
Nicole027
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 1.390
ich denke seine eifersucht ist wirklich krankhaft- aber wie gesagt völlig unnötig.
wenn ich in den sport gehe oder sonstige unternehmungen mache und es wird mal später fragt er gleich wo ich herkomme und dass das aber lange gedauert hat. mittlerweile bin ich schon so weit dass ich zu ihm sage "vielleicht war ich ja bei einem anderen". ist vielleicht hart von mir aber ich bin es leid mit seinen falschen verdächtigungen.
er ist vor allem eifersüchtig auf mein früheres leben und auf meine früheren freunde. denn für ihn war ich früher eine "ganz schlimme", wahrscheinlich würde er es womöglich sogar als "********" bezeichnen. aber hey verdammt, ich habe früher einfach nur spass gehabt, war unterwegs, hab spontane sachen gemacht. all das hab ich für ihn mehr oder weniger aufgegeben. und das hat mich auch die ganze zeit nicht gestört aber mittlerweile fühle ich mich eben eingeengt.
wenn ich wirklich gehen würde dann bräuchte ich glaub ich nicht mehr kommen. das ist es ja, ich würde mit einem auszug für ein paar tage nichts erreichen, er würde nur noch sturer werden und sich womöglich noch einbilden ich war bei einem anderen. dann kann ich die beziehung gleich vergessen.
Nicole027 ist offline