Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2016, 17:27  
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.429
Ich finde den Gedanken, dem Bedürfnis auf den Grund zu gehen, nicht dumm. Dann kann man an der Ursache arbeiten, und muss sich nicht unnötig einschränken.
Ich hatte bis vor ein paar Wochen ein Jahr lang wirklich zu viele Süßigkeiten gegessen, was auch dadurch total absurd ist, dass ich mich in der Regel sehr gesundheitsbewusst ernähre.
Da ich emotional sehr unter Stress war, hat sich das bei mir eingeschlichen, was sich dann sich dann auch auf der Waage bemerkbar gemacht hat.
Ergo habe ich mich mit der Ursache für den Stress auseinandergesetzt, diese ausgeschaltet, und das quälende Lustgefühl hat sich in Luft aufgelöst. Ich esse wenig Zucker, aber wenn ich mal Bock habe, gehe ich Eis essen, esse ein Stück Kuchen oder sowas.
Ohne Reue, ohne blöde Gedanken, mit Genuss.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten