Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2017, 18:25  
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.186
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
du hast während längerer Zeit mit einem Mann geschrieben und warst dann irgendwann mit ihm im Kino. Beim zweiten Treffen "hat er die Hosen runtergelassen". Das ist erstens despektierlich und zweitens nicht wirklich erstaunlich. Er kennt dich seit einer Weile und findet dich nach dem ersten Treffen auch attraktiv. Da war es für ihn ganz normal, dies auch zu äussern indem er mit dir ins Bett gehen wollte.
Bei dem Beispiel würde mich auch interessieren wie das abgelaufen ist und wie du reagiert hast.

Einmal kann ich mir eigentlich nur vorstellen dass er "die Hosen runterlässt" wenn erstens Küssen etc. vorweg okay ging und man sich zweitens im entsprechenden Kontext (z.B. bei dir oder ihm zuhause) befindet.
Wenn du dir das zu dem Zeitpunkt noch überhaupt nicht vorstellen kannst, würde ich solche Situationen zum einen vermeiden - zum anderen kann der Mann schließlich nicht hellsehen und es sollte doch möglich sein zu kommunizieren und ihn auszubremsen wenn du nicht soweit bist?
Hatte er bei dir dann schon verloren weil er überhaupt schon an Sex gedacht hat oder war das Problem, dass er das nicht akzeptieren wollte?
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten