Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2017, 09:15  
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von sadness75 Beitrag anzeigen
Berlin - Amsterdam - Brest - Rom
Sind so um die 3500 km grob geschätzt.. schafft man das innerhalb 2 Wochen?
Will unbedingt zur Alabasterküste und nach Brest, auf dem Rückweg quer durch Frankreich nach Rom und wieder Berlin.
Frage mich nur, ob das realistisch ist...
Meiner Meinung nach nicht. Bist du denn eine routinierte Autofahrerin oder hast
du jemanden dabei, dem es nichts ausmacht, lange Strecken durchzufahren?

Bei der Strecke fährst du im Schnitt mindestens 7 Tage lang jeweils 500 km.
Wenn du dann noch quer durchs Land fahren willst, wahrscheinlich nicht auf
Autobahnen, dann brauchst du mit dieser hübschen, aber alten Kiste unglaublich
viel Zeit für solche Strecken.

Wo gedenkst du in den Städten zu parken? Du hast deine ganzen Sachen im
Bus, das heißt, du kannst den doch z.B. in Rom nicht einfach auf irgendeinen
öffentlichen Parkplatz stellen, wenn du Sightseeing gehst. Abgesehen davon,
dass diese Parkplätze/Parkhäuser alle gebührenpflichtig und nicht billig sind.

Was du suchst, wird wahrscheinlich weit außerhalb der Stadt sein. Dann musst du noch
schauen, wie du mit Bus o.ä. in die Stadt kommst. Viel Spaß bei der Suche jetzt schon,
wenn du kein Italienisch sprichst und dich nicht auskennst.

Wenn du dann z.B. am Abend wieder aus Rom rausfährst, findest du im Umkreis von
ca. 30-50 km nur Industriegebiete, wo ich dir eine Übernachtung nicht empfehlen
würde und auch die Gegend alles andere als urlaubstauglich ist.

Wenn du einen reise-erfahrenen und gut organisierten Partner dabei hast,
der eventuell auch kleine technische Probleme am Bus reparieren kann,
dann kannst du das sicher machen, aber falls du das alleine/mit Kind und/oder
Freundin durchziehen willst, garantiere ich dir jetzt schon, dass du nach wenigen Tagen
die Nerven wegschmeißen wirst.

Ich würde dir als Reisezeit übrigens auch Juli nicht empfehlen, denn auch da
sind die Strände in Italien und Frankreich schon ziemlich voll. Sowas würde ich
nur außerhalb der Haupt-Reisezeiten machen. Also entweder bis spätestens Mitte Juni
oder wieder ab Mitte September.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten