Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2017, 12:40  
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich liebe Italien sehr
Trotz seiner Macken.

Und liebe auch Frankreich, wo ich seit ein paar Jahren wohne.


Im Juli -Mitte September würde ich auch nicht empfehlen, zu reisen. Da ist ganz Frankreich, ganz Italien auf den Beinen, resp. den Strassen.

Und ja, die Franzosen weigern sich manchmal extra, Englisch oder ein paar Brocken Deutsch zu reden.

Manatis Beispiel mit dem wilden Campen kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Aus Italien, wo man extrem rigide vorgeht und hier aus F.
Ein Paar hat letztes Jahr wild gecampt, neben dem Campingplatz. Er duschte grad...Dreckwasser lief aus dem Mobil. Irgendein Anwohner rief die Gendarmen. 1000.-€ Geldstrafe und Anzeige. Mobil beschlagnahmt und erst Mal Urlaubsende.

Ich kenne auch Stories, wo in Italien Carabinieri mit Waffen ins Zelt stürmten..oder ans Mobil klopften und die Leute dann im Pyjama sofort aus der Stadt rausfahren mussten.




Also gut planen und Plätze buchen.
  Mit Zitat antworten