Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2017, 22:55  
Moranguinha
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2017
Beiträge: 4
Danke für die neuen Beiträge! Ich hatte eigentlich gestern schon was geschrieben, aber leider gab es Probleme beim Senden.
CtrlAltDel, danke dir, du hast in gewisser Weise meinen Start in den Tag gerettet, als ich deinen Beitrag heute Morgen gelesen habe.

Eine beziehungsfeindliche soziale Kontrolle . Herrlich. Vielleicht braucht auch er eine Therapie, vielleicht wohnen in seinem Kopf ja Aliens in seiner Wohnung. Oder er ist bisexuell und wohnt mit einem Mann zusammen.

Aber er hat mir schon ein paar Mal angeboten, zu ihm zu gehen, aber da konnte ich nie, weil immer etwas war. Trotzdem ginge das scheinbar nur, wenn er das vorschlägt. Nie, wenn ich das vorschlage. Also könnte an all deinen Theorien etwas dran sein .

Synonym, ich halte mich ja von Männern fern. Abgesehen von ein paar guten Freunden, mit denen nichts läuft, habe ich keinen Kontakt zu Männern. Er ist auch der einzige, mit dem ich mich in der Zeit getroffen habe.

Ich habe gesundheitliche, auch körperliche, Probleme und denke, dass das jetzt meine erste Priorität sein sollte, diese in den Griff zu bekommen.

Leider kann man seine Emotionen aber nicht von heute auf morgen abstellen, und ich habe durchaus Angst davor, ihn zu verlieren oder dass er mich nicht wiedersehen will.
Moranguinha ist offline   Mit Zitat antworten