Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2018, 23:40  
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 827
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen


Wie ich gehört habe gibt es mehrere Faktoren:
Die location-Auswahl wird ja recht weit vor Drehbeginn angegangen, auch auf alles überprüft (Kosten/Machbar/-Verfügbarkeit).
Zudem gibt es verschiedene "Kataloge" oder Tipps, wo dieses und jenes zum Film passen könnte.
Dazu dürften wohl auch bestimmte "Förderungen" und generell die Bereitschaft einzelner Städte/Gemeinden eine Mitrolle spielen.

Ludwigshafen ist zumindest mMn immer schon ein, sagen wir mal, etwas merkwürdiger Standort gewesen.
Da fallen mir etliche andere Städe in allen Teilen BaWüs ein, die besser geeignet wären und waren.
Wie gesagt: ein Witz, dass "hier" immer wieder übergangen wird...
Ja, das leuchtet ein.
L'hafen ist wahrscheinlich Tatortstadt, weil der SWR die Sendeanstalt für beide Bundesländer ist und RLP meines Wissens kein anderes Team am Start hat. Möglicherweise wollte man dadurch auch eine Stadt mit Fördergeldern bedenken, die sonst nur für die BASF bekannt ist.
BaWü hat zudem ja schon den Stuttgart- und den Konstanz-Krimi. Speziell dem ersten aus Stuttgart konnte ich rein gar nichts abgewinnen, kenne aber auch nur ein paar der alten Bienzle-Folgen.

Geändert von current74 (20.01.2018 um 23:44 Uhr)
current74 ist offline   Mit Zitat antworten