Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2018, 08:39  
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.274
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
In Wirklichkeit ist die Sache natürlich noch viel komplizierter. Eine Wohnungsbaugesellschaft erzielt Mieteinnahmen, die dann Gewerbeertrag sind. Wenn ein Privatmann das Elternhaus erbt und es vermietet, weil er selbst schon gebaut hat und das Haus nicht selbst bewohnen will, dann sind es keine Gewerbeerträge.

Bei Land- und Forstwirtschaft wird das ganze dann richtig kompliziert, das sprengt den Rahmen eines Forums - selbst den eines Steuerforums.
Wie war das noch gleich? 2/3 der weltweiten Steuerliteratur ist auf deutsch publiziert?
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten