Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2018, 15:13  
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.974
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Jede gute Anmache ist offensichtlich. Anderseits beschweren sich immer haufenweise Frauen, dass der Mann nie versucht sie zu berühren, küssen etc.
Berühren und küssen bei einer Kaltansprache? Oder bist du jetzt schon beim Date?


Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Früher oder später muss einer trotzdem den direkten Schritt machen und meist ist es der Mann. Und wenn man Pech hat bekommt man von der Gegenseite zu hören, man dachte alles sei nur freundschaftlich, weil man sich so gut verstand.
Sollte für erwachsene Leute trotzdem kein Problem sein, damit umzugehen, wenn sie sich weiterhin im Verein sehen.



Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Schon richtig, nur wird er dann eben nie lernen, wie das geht. Und so gesehen ist jede Anmache irgendwo wahllos, weil man die Frau nicht kennt.
Whiskas braucht auch nicht lernen wie eine Kaltansprache geht. Man kann nicht jedem Mann aufschwatzen doch die Kaltansprache zu probieren.
Und nein, nicht jede Anmache ist wahllos. Siehe Whiskas, die Kollegin, die er zum Essen zu sich eingeladen hatte, kannte er schon.



Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Was ist daraus geworden?
Das weiß ich nicht, da musst du Whiskas fragen.



Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Klingt vernünftig, nur wie gesagt, siehe oben, Frauen beschweren sich oft, dass man zu langsam sei. Erst kürzlich hat mir eine Kollegin gesagt, dass sie sich mit jemanden trifft und langsam glaubt, dass er nichts von ihr will, weil er nicht mal nach Sex drängt, obwohl er angeblich ein Player sein soll. Ich dachte mir, wirklich? Er verhält sich als Gentleman und für sie ist das wie ein Korb.
Wie lange trifft sie sich mit ihm? Schon häufiger was zu zweit gemacht? Wird sie auch mal aktiv, oder wartet sie nur drauf von ihm rangenommen zu werden? Fragen über Fragen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten