Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2018, 09:08  
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.125
Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Da finde ich die Überlegung attraktiver, beispielsweise mit 50 in Rente zu gehen oder so.
Mit Mitte 30 hat man dann plötzlich einen Verkehrsunfall, sieht die Radieschen von unten wachsen und hat was genau von seinem Ersparten?

Einbisschen was ansparen ist nie verkehrt, solange man nicht vergisst, im hier und jetzt zu leben und sich auch etwas zu gönnen.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten