Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2018, 15:29  
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.172
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Und wenn der Mann Kinderschänder wäre? Zehn Kinder vergewaltigt und getötet, Kinderpornographie vertrieben etc.?
Und er würde im Gefängnis weinen, weil er dort sterben muss? Dabei kann er als dürrer, klappriger Mann sowieso keinem mehr schaden?

Wer soll übrigens herausfinden, ob ein Täter wirklich "dazu gelernt" und "bereut" hat? Würde ich auch sagen, wenn ich im Gefängnis wäre, und wüsste, dass ich damit entlassen werden könnte.

Ich bin froh, dass ich kein Recht sprechen muss.
Aber noch froher bin ich, dass Recht im allgemeinen nicht solchen emotionalisierten Einschätzungen folgt wie der deinen.
Alleine schon, dass du einen bewaffneten Raubüberfall im Prinzip zur Lappalie runterspielst. Schon mal dabei gewesen? Ein Nebenjob mit Nachtschicht an der Tankstelle eines Problemviertels könnte dich da schnell auf den Boden der Tatsachen zurückbringen.
Du hast ganz offensichtlich meinen Eingangspost nicht gelesen.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten