Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2018, 11:52  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zuerst ein Liebesgeständnis aus dem Nichts heraus und jetzt eine Sinnkrise. Dazu noch als Arbeitskollegin, mit der Du gemeinsame Projekte hast. Eine ungünstigere Kombi gibt es aus meiner Sicht nicht. M.E. kommt sie rüber, als hätte sie keinerlei emotionale Reife, dafür aber psychischen Ballast. Dazu das seltsame, wenig umgängliche, ambivalente Verhalten Dir gegenüber. Da empfehle ich Dir, die Finger davon zu lassen und die Sache auf kollegialer Ebene weiterzuführen. Es gibt genug Frauen da draußen, die nicht den Arbeitsplatz mit Dir teilen und bei einem Kennenlernen umgänglicher und zwangloser agieren (vor allem ohne mit vorangehenden Liebesgeständnissen um die Ecke zu kommen).
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten