Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2018, 22:06  
El Guapo25
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.150
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ist zwar ärgerlich, aber was soll der Staat denn machen, wenn sie die Diebe nicht stellen können? Klar, bleibst du dann auf allem sitzen.
Wegen der 150 Euro Geführ würde ich erstmal abwarten.
Ja, ich sag ja auch nicht das es einfach ist da eine faire Lösung zu finden. Es ist eben ungerecht und unfair. Letztes jahr hat man mir z.B. eine Scheibe eingeschlagen. War dann auch mit kosten und lauferei verbunden. Theoretisch kann dir sowas jeden Tag passieren und du bist machtlos.

Was dieser Fall mit den Nummernschildern betrifft, ist ein sehr häufiger Grund der, dass die Diebe damit tanken gehen. Bei Tankstelle sieht die Kamera nur die Schilder. Wenn ich sowas z.B. weiß, kann ich dort ein gesetzt machen, dass es möglich macht die Tankstelle komplett zu überwachen. Oder wieso nicht wie in Frankreich oder Spanien erst Bezahlen dann Tanken. Aber ist ja wieder mit Arbeite verbunden und den ca. 160 000 denen das jedes Jahr passiert haben eben die Arschkarte gezogen.

Und sollte wirklich eine Gebühr anfallen, dann sind 150€ dafür das der Herr da 5 Minuten was im Computer reingetipp hat einfach nur Abzockerei. Meinem vater haben die mal seine Mofa 100 Meter von Zuhause weggeschhoben, da haben die Polizei Beamte geklingelt er solle die da wegholen und macht dann bitte 170€.

Sorry, aber ich finde sowas einfach unmöglich. Ich meine mir geht es zum glück gut,so dass es für mich nur ärgerlich ist, aber ich kenne Leute die Mitte des Monats nur noch soviel übrig haben, was sollen die tun wenn denen sowas passiert? Mich ärgert einfach die Ungerechtigkeit an sich, und dass die Leute hier ausgenommen werden wie eine Weihnachtsgans.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten