Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2018, 08:20  
BlueCurtain
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2018
Beiträge: 8
Rein statistisch gesehen, verdient man mit einem Hochschulabschluss gesehen mehr als ohne. Allerdings ist der Unterschied zwischen einem Studium und einer Ausbildung deutlich mehr als lediglich das spaeter zu erwartende Gehalt. Ich finde es etwas schade, dass das hier als fast einziger Unterschied diskutiert wird.

Ausserdem: Geld alleine macht nicht gluecklich. Ein Studium sollte, meiner Meinung nach, eher aus Interesse am Fach gewaehlt werden, nicht aus finanziellen Gruenden. Generell wuerde ich empfehlen eher das zu machen, was einem Spass macht, als sich von einem moeglicherweise etwas volleren Sparbuch zu etwas verleiten zu lassen, wo man sich spaeter nicht wohl fuehlt.

"Studium oder Ausbildung?" sollte eine voellig subjektive Entscheidung anhand persoenlicher Interessen sein, nicht fehlgeleitet davon, was andere denken oder wieviel Kohle am Ende (moeglicherweise) bei rausspringt.
BlueCurtain ist offline   Mit Zitat antworten