Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2018, 17:31  
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.047
Zitat:
Zitat von CasKlub Beitrag anzeigen
Warum ist es denn so ungeheuer wichtig sich auch in der Woche zu sehen ?
Es ist nicht ungeheuer wichtig. Aber es steht eben im krassen Gegensatz zu dem hier:

Zitat:
Zitat von CasKlub Beitrag anzeigen
Sie schrieb mir immer wieder, wir sehr sie mich grade vermisst, jetzt gerne in meinen Armen liegen und mich küssen würde usw. wenn wir beide jeweils zuhause waren.
Denn viele, die sich stark zueinander hingezogen fühlen, haben ganz plötzlich sehr viel Zeit, um sich zu sehen. Sonst sind das einfach nur Lippenbekenntnisse bzw. schnell dahingeschriebene Worte.
Wenn sie dich so vermisst, warum ist sie dann nicht einfach vorbeigekommen? 80 Kilometer ist zwar nicht gerade um die Ecke, aber es ist ja auch keine Tagesfahrt.

Zitat:
Außerdem freuten wir uns durch die Tage die wir nicht miteinander verbracht haben nur noch mehr aufs Wochenende und kamen, obwohl wir vorher geplant hatten irgendwas draußen zu unternehmen, gar nicht aus dem Bett weil wir zu sehr miteinander beschäftigt waren. Es war also weder ein großes noch ein Mikro-Problem, das wir uns nicht in der Woche getroffen haben.
Vielleicht ist das auch ein Teil des Problems: Ihr habt es nicht geschafft, von süßen Nachrichten und viel Sex, also Zeit, in der sich alles nur um euch als Paar dreht, Gemeinsamkeit aufzubauen, die sich auch nach außen richtet: gemeinsame Ausflüge, Begegnungen, Freunde.
Ich persönlich meine, dass das eine wichtige Entwicklung ist, wenn sich eine Beziehung von einer reinen Bettgeschichte wegentwickeln soll. Wenn die Verliebtheit abflaut, was ja nun scheinbar bei ihr passiert ist, bleibt ja außer wilden Nächten nichts in der Erinnerung.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten