Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2019, 12:12  
027gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Was sagt der Mediziner in spe zu diesem Bild?
Ich hab die Vermutung, dass da entweder etwas körperliches ist (Eisenmangel, Schilddrüse, Vitamin D) oder was ich eher glaube, dass das in Richtung Depression geht.

Klar sie steht jeden Morgen um 6.00 auf, aber geht auch teilweise um 21.30 schon schlafen. Wenn wir zusammen den Abend verbringen, gehen wir auch spätestens um 23.00 schlafen weil sie so müde ist.


Ich habe sie schon darauf angesprochen. Sie begründet es mit dem frühen Aufstehen die ständige Müdigkeit. Sie ist wohl durch das Arbeiten unter der Woche so gestresst und fertig laut eigener Aussage. Dann hätte sie 2x Schwindelanfälle gehabt in den letzten beiden Wochen, könne sich nicht mehr konzentrieren und sei mit dem Auto an einen Bordstein gefahren ohne es zu merken. Wenn wir einen Ausflug gemacht haben, war sie danach absolut fertig obwohl sie nie fahren musste und nur Beifahrer war. Das war anfangs nicht so. Ihr Job ist normal von 7.30 bis 16.00 und freitags bis 12.00. Klar muss sie Leistung bringen, aber es ist jetzt kein Job was das erklärt, warum man so mitgenommen ist angeblich.

Geändert von 027gast (02.03.2019 um 12:15 Uhr)