Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2019, 22:07  
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 5.714
Sportler-Pfanne von Sporty

Hallo!

Es handelt sich um ein Reisgericht mit Gemüse und Hähnchen / Räuchertofu.

Ihr braucht für 2-3 Personen:

- Jasminreis (so viel wie ihr wollt)

- 1 Brokkoli
- etwa 200g-300g frische grüne Bohnen
- 1 rote Paprika
- 1 gelbe Paprika
- etwa 300g Hähnchenfleisch (gerne auch mehr)
- 300g Räuchertofu (wenn ihr es vegetarisch haben wollt)
- Salz, Honig (flüssig), Sojasoße, Öl

Gemüse und Hähnchen waschen.
Brokkoli und Paprika klein schneiden (oder reißen).
Brokkoli kochen bis er gar ist aber dennoch bissfest.
Das selbe mit den grünen Bohnen.

Wenn das fertig ist, wäre es sinnvoll den Reis zuzubereiten (mit Salz bitte).

Dann Paprika in der Pfanne mit Öl gut anbraten und garen (sollte auch bissfest bleiben).
Das gesamte Gemüse in einen großen Topf geben.
Jetzt das Hähnchen bzw. Räuchertofu klein schneiden.
Mit Öl schön anbraten. Wenn ihr es vegetarisch haben wollt, dann nehmt statt Hähnchen den Räuchertofu.
Hähnchen bzw. Räuchertofu zum Gemüse hinzugeben. Das Öl von der Paprika und dem Hähnchen/Räuchertofu könnt ihr auch zum Gemüse hinzugeben.

Einen großen Kochlöffel nehmen (zum Umrühren).
Jetzt ein bisschen Sojasoße in den Topf geben. Dann ordentlich Salz und auch noch gut Honig dazugeben. Alles ordentlich umrühren.

Zum Servieren: Reis auf einen Teller geben und daneben das Gemüse.

Guten Appetit.

MfG Sporty

Geändert von Sportismylife (15.04.2019 um 00:34 Uhr)
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten