Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2019, 12:59  
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Dann stelle es einfach nochmal klar, dass du es schon erwartest, dass die Bücher dann zurückkommen, wenn sie ausgebraucht sind. Der Bruder weiß vielleicht noch nichtmal, dass euer Verhältnis beendet ist. Hallo, hast du eigentlich auch nur einen Funken Rückgrat, dass du immer einfach alles so hinnimmst? Versuch nicht immerzu, dich als gutherzig und entgegenkommend darzustellen. Du bist es, weil dir der Mum fehlt, deine Dinge zu klären. Das ist definitiv etwas ganz grausames. Männlich ist es jedenfalls nicht.
Die Trennung ist jetzt 1,5 Wochen her. Da weiß der Bruder bestimmt Bescheid so Dicke wie die miteinander sind. Er wird ja auch dieses Wochenende wieder zuhause sein und auch das letzte gewesen sein. Die Familie ist bestimmt unterrichtet und ich wurde auch schon bestimmt kräftig durch den Dreck gezogen, wie das auch bei ehemaligen Freundinnen von ihr ist, die keine Lust mehr auf den Blödsinn hatten (ist schlecht erzogen). Immerhin wenn ich in dieser Beziehung Rückgrat gezeigt habe und was kritisiert habe, wurde mir die Pistole auf die Brust gesetzt "wir sollten uns eine Weile nicht mehr sehen" und als ich die Spritkosten eingefordert habe damals, gab es auch Krach. Das waren die Situationen, in denen ich "Männlichkeit" gezeigt habe. Als ich das letzte Mal "Männlichkeit" gezeigt habe, wegen der Verschieberei von dem Wochenende, bin ich rausgeschmissen worden. Ich hab kein Bock irgendwelchen Idioten noch hinterherzulaufen. Das alles sollte in einer Beziehung so nicht sein und auch danach nicht. Ich bin so stocksauer auf den ganzen Clan, das ist grenzenlos.