Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2019, 17:08  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.500
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Eigenverantwortung ja, Arschlo*hverhalten seinerseits ebenfalls ja.

Klar kann nur jeder selbst was ändern. Gleichzeitig darf und sollte man aber auch sagen, wenn ein andrer Mist baut. Nur so kann man sich überhaupt abgrenzen. Verstehe nicht, wo das Problem ist
Abgrenzen tut man sich in erster Linie, wenn man für seinen Leben(sweg) allein die Verantwortung trägt. Kein Mensch zwingt sie, bei ihm zu bleiben oder seinen Stuss unentwegt zu schlucken. Das tut sie allein sich selbst an. Ob er Mist baut oder nicht, ist für sie vollkommen nebensächlich. Eine Frau mit Selbstwertgefühl hätte so einem Typen schon im Vorfeld den Laufpass gegeben, sodass seine Tour für sie gar nicht erst zum Tragen gekommen wäre. Also ist nicht sein sondern ihr Verhalten das alleinige Problem.

Sie geht mit sich selbst beschissen um. Er bestätigt dies nur.

Geändert von Damien Thorn (03.06.2019 um 17:13 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten