Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2019, 18:34  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.568
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich möchte z.B. von meiner Partnerin nichte belogen werden.
Was Du möchtest, ist gegenstandslos. Wenn sie Dich belügen will, wird sie es auch tun. Und wenn Du es nicht erfährst (sie also glaubhaft lügt), ist für Dich alles heile Welt. Du verstrickst Dich in ein moralisch geprägtes Muster, das dem Irrtum anheim fällt, Du könntest die Handlungen anderer beeinflussen, einfach nur, weil Du es gern so hättest (oder die Gesamtheit aus der Vogelperspektive betrachten). Und scheiterst dabei logischerweise an der Realität. Was Dir dann noch bleibt - ist jammern. Und wollen. Und möchten. Und vor allem ganz viel Aufstampfen mit dem Fuß.

Gerade Person wie Dich, die lieber in einer Wunschvorstellung leben, anstatt sich der Realität zu stellen, belügt man als allererstes.

Geändert von Damien Thorn (05.07.2019 um 18:45 Uhr)
Damien Thorn ist offline