Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2019, 16:28  
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.726
Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
Bei dir klingt das alles immer so gezwungen, z.B. "Ich weiss nicht, was ich sagen muss"
Du musst eben garnichts. Einfach mal zuhören und ggfs. Interesse zeigen bzw. nachfragen.
dann kommt der Vorwurf ich habe nichts gesagt.. siehe besagtes Treffen vor 2 Jahren. Also auch nicht das wahre. Die Prüfung gibt es seit ich mich erinnern kann.
.
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Du wirst Dich doch wohl mit IRGENDEINEM Menschen in Deinem Leben unterhalten haben, bei dem Du nicht jedes Mal minutenlang überlegst, was Du sagen sollst.
Außerdem hast Du auf meine Frage nicht geantwortet.
Da ich z.B. fast jeden Samstag mit einem Freund und gelegentlich seiner Schwester unterwegs bin und ich schon viele Stunden mit ihm geredet habe: Ja, auch ich hatte schon längere Gespräche. Eine Kurzkontrolle vor dem sprechen gibt es jedoch immer. Diese Kontrolle war schon immer da, auch bei allen Uni-Freunden oder gar den Gymnasiumskollegen.

Zur Frage:
Therapie = ähnlich nützlich wie Homöopathie
selbst schaffen = dran seit Jahrzehnten, ohne nennenswerten Erfolg. bzw. schon, aber die Anforderungen sind auch stetig gestiegen.
Darum wollen: wenn es eine Chance gäbe, dann ja. Die Frage ist nur ob es diese gibt.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten