Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2019, 19:49  
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.322
Vielleicht hilft eine testosteronfreundliche Lebensweise? Kein Bier, wenig Weizen, kein Soja (Phytoöstrogen), dafür mehr Fleisch, Lachs, Eier, Natur-Körperpflegeprodukte statt Standardprodukte, möglichst keine Plastikverpackungen nutzen (Xenoöstrogen), Muskelaufbautraining bzw. Krafttraining anfangen oder intensivieren (statt Ausdauertraining).
questio ist offline   Mit Zitat antworten