Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2019, 18:55  
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.541
Die Neuen Rechten

Wir erleben ja täglich wie der Diskurs - wie die Sprache - die Stimmung mehr und mehr umschlägt.

Rassismus und Hetze gegen Minderheiten sind mittlerweile fester Bestandteil - auch im Bundestag.

Doch warum ist das so?

Ich möchte - als Grundlage quasi - zu dem Buch "Das Netzwerk der Neuen Rechten" raten.

Darin wird der ganze Ausmaß des rechten Millieus dargelegt. Wer steht dahinter? Wer finanziert? Wo will man hin.

Hauptpunkt ist das Weltbild des "Ethnopluralismus". Früher hieß es "Rasse" heute eben in neudeutsch.
Inhaltlich ist es eh immer noch dasselbe - "Jedes Volk hat einen Wesenskern und einen historisch zugewiesenen Raum". Staaten und Gesellschaften sollten deswegen "kulturell rein" sein, jede Ethnie in ihrem eigenen Staat leben.

Alter Inhalt, neuer Ton.

Es hat sich ein Netzwerk rechter Kräfte aufgebaut - die auch international zusammenarbeiten - welches den Systemwechsel will. Und man hat sich klammheimlich in der Mitte der Gesellschaft etabliert.

Heute kannst du - ohne Nachzudenken - den Mord an politischen Gegner verteidigen...und wirst dafür noch gefeiert.

"Man verschiebt erst das Sagbare, und damit dann das Machbare".

Wer das Buch lesen sollte - es tauchen immer diesselben Akteure auf. Medien wie "Compact"; "Journalistenwatch"; der Antaios Verlag.

Die Identitäre Bewegung; die AfD; Der Flügel innerhalb der AfD.

Insgesamt hat sich ein Netzwerk aus über 130 Vereinen, Stiftungen, Medien und Vereinen etabliert.
Und die formen langsam unsere Angst vor der Zukunft. Damit sie dann das Ruder übernehmen können.

Im Osten sind sie schon in der Mitte angekommen. Wenn Rechtextreme in Parlamenten sitzen sollte man sich vielleicht mal ein Geschichtsbuch zur Hand nehmen...man muss auch nicht allzu weit zurückblättern.

Jedenfalls wird die Gefahr, die vom rechten Rand ausgeht (für unsere Demokratie) nicht so schnell verschwinden.

Geändert von Matze1985 (18.07.2019 um 20:07 Uhr)
Matze1985 ist offline