Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2019, 16:45  
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.455
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Meiner Beobachtung nach ist die neue Stärke der Rechten aus dem Verhalten der Linken geboren.
Und ruckzuck sind die Linken dran schuld.

Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Wo wir bei Netzwerken sind:
Nach dem Marsch durch die Institutionen sind die Linken das neue Establishment, besten medial und politisch vernetzt und das geht weit über die Verbindungen der Rechten hinaus.
Wo sitzen denn Linke an Machtpositionen? Welche Entscheidungen der letzten Jahre waren "links"?

Wo ist das linke Netzwerk das den Umsturz plant? Feuern die Linken jede Woche auf öffentlichen Demos gegen die Regierung? Gegen politische Andersdenkende?

Das muss komplett an mir vorbei gegangen sein


Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Auf ihrem Weg an die Spitze sind dummerweise mehrere Dinge passiert:
Sie verloren den Bodenkontakt und auch den Bezug zu ihrer Kernklientel, nämlich dem einfachen Mann auf der Strasse.
Das stimmt und ist ein Problem der großen Volksparteien. Ich sehe das aber nicht bei "den Linken" - die Linkspartei ist meist stabil um die 10% Wahlergebnis.

Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Außerdem haben sie anscheinend gedacht, dass ewig nach links schwingende Pendel würde nie wieder zurückkommen.
Ich sehe keine allzu linke Politik unter der Regierung der letzten 16 Jahre.

Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Die vom linken Establishment derzeit befeuerte Hysterie ist in Wirklichkeit eine Angst vor dem Machtverlust.
Meinst du die Hysterie gegen Rechts?

Ich muss doch kein Linker sein um rechte Hetze und Feindbilder zu verurteilen.
Das gebietet doch der gesunde Menschenverstand - das man solchen Rednern wie Höcke nicht hinterher rennt.

https://www.youtube.com/watch?v=qX4mqKZe8ts

Das ist jedenfalls nicht meine Sprache und ich verurteile das und beklatscht das nicht.

Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Wenn Du also schon von altem Wein in neuen Schläuchen erzählst, dann aber bitte auf beiden Seiten. Die nehmen sich nämlich kaum etwas.
Die derzeit betriebene Spaltung der Gesellschaft unter Zuhilfenahme und Installation diverser Kontrollinstrumente (von links!), wird ein schlimmes Ende nehmen.
Solltest du - wie gesagt - nähere Informationen haben zu linken Netzwerken die aktiv die Spaltung der Gesellschaft betreiben, bitte her damit.

Hier geht es nun mal um das Netzwerk der Neuen Rechten und ihre Ziele.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten