Thema: Folterpornos
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2019, 17:42  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.782
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Nö, nach lesen der Handlung weiß ich jetzt schon das ich diesen Film nicht mag.
Die geschriebene Handlung sagt über die Qualität des Films nicht die Bohne aus. Jedes Genre hat gute und schlechte Filme. Und was dieses Exemplar betrifft: Der Film ist nicht mal ansatzweise gut genug, um den Titel "abartig" zu verdienen. Die Story hätte etwas hergeben können. Jedoch war der Regisseur zu feige, um die Handlung richtig dicht umzusetzen und raffiniert mit der inneren Angst zu spielen. Stattdessen musste man mit zunehmender Spieldauer immer öfter schmunzeln. Und Johnny Depp hat mit seiner Rolle und Talent derart polarisiert, dass der Film noch banaler dastand.

Insgesamt wird hier ein Riesenwirbel um einen weitgehend harmlosen Film gemacht.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Also das Wort "abartig" kam von mir, und ich habe das [...] bezogen und darauf das es Menschen gibt die zu solchen Taten fähig sind und es auch tun.
Was haben Film und Realität miteinander zu tun? Jeder Actionfilm handelt davon, dass Leute vereinzelt oder reihenweise abgeknallt werden oder sonstwie über den Jordan gehen. Sagst Du da auch jedesmal, dass Leute, die andere Menschen abknallen, abartig sind?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten