Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2019, 11:23  
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Korrekt! Da werden konsequent die falschen Schlüsse gezogen. Eben weil die älteren Menschen im Osten noch frische Erinnerungen an den real existierenden Sozialismus haben wählen die AfD. Die haben da feinere Antennen für die undemokratischen Tendenzen die sowohl in Politik als auch Medien ablaufen. Das ist einer der Hauptgründe! Man kann nun der Meinung sein das diese Menschen irren, aber zu fragen was mit den Menschen nicht stimmt weil sie eine auf dem Boden des GG stehende Partei wählen die aber nicht dem eigenen Weltbild entspricht ist schon hart und sorgt gerade bei den Ossis für eine „Jetzt erst Recht!“ Haltung. Besonders bei den Sachsen übrigens.
Die Haltung zur DDR im Osten ist eher positiv besetzt. Der Schluss, das die hier lebenden Menschen feinere Antennen für die Demokratie und deren Schutz habe - deshalb dann die AfD wählen - halte ich für falsch.

Gerade weil die AfD von der Demokratie wenig hält.

Das sind eben keine "Protestwähler" mehr - sondern einfach Menschen, die die Demokratie gefährden wollen. Was hat der AfD denn erst den Auftrieb nach Lucke beschert?

Die Hinwendung zum völkisch-nationalen. Das hat Wähler beschert. Was soll ich also von solchen Menschen halten?
Matze1985 ist offline