Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2019, 18:00  
PoPpYsEeD
Member
 
Registriert seit: 05/2019
Beiträge: 241
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Deine Aussage impliziert zum einen, dass ein Betrug automatisch bedeutet, dass in der Beziehung etwas nicht in Ordnung ist. Das sehe ich nicht so. Auch in einer gut funktionierenden harmonischen Beziehung kann gerade wenn man schon lange zusammen ist der Reiz von etwas Neuem verlocken, ohne dass man die eigentliche Beziehung irgendwie in Frage stellt.
Dann gibt es aber die Option mit dem Partner ein offenes Gespräch darüber zu führen und dem Partner gegebenfalls das Recht einräumen zu entscheiden ob er diese Beziehung weiterhin führen möchte, denn es mag ja sein das der eine es für eine gute Idee hält mal etwas neues auszuprobieren , aber das bedeutet ja nicht das der andere es auch so sehen muss, ich glaube das nennt sich Rücksichtnahme? In einer Beziehung die gefestigt ist sollte so ein Gespräch nun wirklich das kleinere Problem sein.

Ich bin der Meinung offen seinem Partner gegenüber sein sollte, denn wie gesagt der Betrug an sich ist, wenn es auffliegt nur noch ein sekundäres Problem, wenn der Partner nicht die eigenen Ansichten Teilt zum Beispiel das eigentlich nur der Reiz des neuen lockte aber die Beziehung ansonsten in Ordnung ist, wird dieser sich ziemlich verarscht vor kommen. Und das auch zu recht.
PoPpYsEeD ist offline   Mit Zitat antworten