Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2019, 19:35  
PoPpYsEeD
Member
 
Registriert seit: 05/2019
Beiträge: 241
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Das verletzt doch nur unendlich! Wenn der TE fortan nun wirklich darauf achtet, dass ihm ähnliches nicht wieder passiert, ist doch viel mehr erreicht, als wenn er jetzt seiner Frau diesen Ausrutscher gesteht. Meine Güte, siehst du nicht, wie viel dabei kaputt gehen kann?
Ich weiß sehr wohl wieviel kaputt gehen kann, aber ich muss keine privaten Einzelheiten preisgeben. Ja genau dem TE wird das bestimmt nie wieder passieren. Ab jetzt kann er sich bestimmt beherrschen.

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Das ist Blödsinn. Es kann alles in seiner Ehe, mit seiner Frau in Ordnung sein und trotzdem kann man Bock auf einen anderen Körper haben. Und genau das ist dem TE passiert, Bock auf die Schwägerin gehabt und mit ihr geschlafen. Und? Das hat genau Null mit seiner Frau und seiner Ehe zu tun. Deshalb geht es seiner Frau auch nichts an.
Das manche Leute immer glauben, wenn man Sex mit jemand anderem hat, das in der Beziehung irgendwas nicht stimmt. Die beiden Sachen (Beziehung auf der einen Seite und auf der anderen Seite Sex mit jemand anderem) hat nichts miteinander zu tun.
Ja natürlich kann es sein das der Partner Bock hat mit auf einen anderen Körper und das kann er auch ausleben, es geht um die Kommunikation in der Beziehung.

Es ist echt Anstrengend sich ständig und immer wieder wiederholen zu müssen, nur weil ihr offensichtlich Schwierigkeiten habt einer einfachen Logik zu folgen. Es geht nicht um den Sex es geht um die Art wie er mit der Gesamtsituation umgeht. Aber wie gesagt, es ist Anstrengend und es ist Zeitverschwendung. Ihr könnt oder wollt nicht verstehen.

Übrigens zu einer Wertschätzenden Beziehung gehört auch Achtung und Respekt seinem Partner gegen über.

Geändert von PoPpYsEeD (16.08.2019 um 19:55 Uhr)
PoPpYsEeD ist offline   Mit Zitat antworten