Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2019, 11:57  
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.644
Zitat:
Zitat von erdmännchen Beitrag anzeigen
Anna-Lia, ich denke, dies trifft aber in keiner Weise. Seine Situation, die wahrlich schwer genug ist, hat weder etwas mit "Austoben" noch mit "Ego" zu tun.
Ja, der Arme - er ist schon wirklich zu bedauern: 20 Jahre gute Ehe, zwei wunderbare Kinder seiner Aussage nach. Und dann soll er auch noch realisieren, dass er grad Scheis*e baut? Das Leben kann hart sein


Der Mann hat ein Privatleben, von dem viele nur träumen. Und er tritt es in die Tonne für ein bisschen Egogestreichel und Rumgef*cke.

Seine Frau tut mir echt leid, wenn sie klug ist, jagt sie ihn zum Teufel. Das sag ich jetzt mit Überzeugung, denn der Typ checkt ja in keinster Weise, wie rücksichtslos er ist, sondern abeitet zusammen mit der ebenso rücksichtslosen Schwägerin fröhlich an einer Fortsetzung der Affäre.
Bezaubernde Charaktere, wirklich. Und dann bleibt es auch noch so hübsch in der Familie, das krönt es doch ganz wunderbar

Geändert von Anna-Lia (22.08.2019 um 12:00 Uhr)
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten