Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2019, 09:53  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.785
Zitat:
Zitat von Ratlos1 Beitrag anzeigen
Naja, Konstruktive Kritik währe hilfreicher.
Gleich persönlich zu werden ist schon echt hilfreich.
Natürlich persönlich. Es betrifft Dich doch persönlich oder sollen wir über's Wetter labern? Dein Thread kommt einer Veralberung gleich, eben weil man sich nicht vorstellen kann, dass jemand so peinlich ist, um sich derart zu verhalten oder zu denken wie Du.

Was hat das Vertrauen hinsichtlich Deiner Freundin damit zu tun, ob andere Männer sie anmachen? Ist es für Dich so abwegig, dass sie kurz vor dem Abschluss ihres Führerscheins keinen Stress vom Zaun brechen will? Wieso glaubst Du, für sie den Fahrlehrer zur Rede stellen zu müssen? Bist Du ihr Papi? Und was geht Dich das Smartphone Deiner Partnerin an?

Dein Problem - sofern das hier tatsächlich ernstgemeint ist und nicht nur irgendein "Versteckte Kamera"-Gag - ist, dass Dein Selbstbewusstsein sich auf dem Nulllevel befindet. Weil Du selbst nicht an Dich glaubst, siehst Du Dich selbst von einem 78-jährigen Fahrlehrer, der sogar von Deiner Partnerin abgewiesen wurde, bedroht und aus dem gleichen Grund versuchst Du auch, die Privatsphäre Deiner Partnerin zu missachten, indem Du Dir ihr Phone schnappst.

All Deine Probleme hast Du allein mit Dir. Und die einzige Frage, die sich relevanterweise stellen müsste, wäre, wie Deine Freundin DIR noch vertrauen kann.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten