Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2019, 10:51  
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.771
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
wird seine Machtgeilheit mit Vergnügen fortführen, um die in die Pfanne zu hauen, die nicht nach seiner Pfeife tanzt.
Der Prüfer interessiert sich nicht für den Fahrlehrer, sondern für den Fahrschüler. Wenn der Fahrschüler seine Sache ordentlich macht, kriegt er seinen Führerschein. Falls nicht, dann eben nicht. Die Anwesenheit des Prüfers stellt jedenfalls sicher, dass der Fahrlehrer keine weiteren Annäherungsversuche startet. Und wenn sie zu schlecht ist, um zu bestehen, kann sie die Fahrschule immer noch wechseln. Kommt ja auch darauf an, wie lang es noch bis zur Prüfung dauert.

Geändert von Damien Thorn (02.09.2019 um 10:58 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten