Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2019, 10:13  
niegedacht
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Der TE hat geschrieben, dass sie den anderen liebt. Und der Lover blieb nur bei der Frau, weil diese schwanger wurde. Das hört sich für mich nicht nach einfach nur bisschen Spass zusammen haben an.
Ich finde Lust auf Sex haben und in einen Menschen verliebt sein sind zwei paar Schuhe.
Und ja: wenn ich merke, für einen anderen Mann empfinde ich mehr als für meinen Partner heisst das für mich, die aktuelle Beziehung ist durch. Dann trenne ich mich. Auch aus Respekt, dass der aktuelle Partner die Chance hat wieder jemanden zu finden, der ihm genau diese Gefühle entgegenbringt, die ich nicht mehr habe.
Sie trennte sich nicht weil die Schwangerschaft und inzwischen das Kind dazwischen steht und er das dann nicht wollte. Sonst wäre sie weg.

Ich habe heute in der Früh eine email von ihr bekommen.
Es tut ihr leid und sie habe ein Jahr dagegen gekämpft. Zurück zu mir möchte sie nicht. Sie sucht sich eine Wohnung weil es bei ihrem Bruder von der Stimmung nicht mehr lange gehen wird.

Am Wochenende will sie was mit den Kindern machen. Ich hoffe, dass sie mitgehen.

Ich würde mich alles andere als freuen sie zu sehen. Mir tut der Abstand jetzt auch sehr gut. Sitze im Büro und tue mir schwer zu arbeiten.

Irgendwie möchte ich auch nicht in ihrer Haut stecken. Einen anderen zu wollen und nicht zu bekommen und ihn trotzdem weiter zu treffen muss eine enorme emotionale Belastung sein.
Ich frage mich schon warum weder ich noch die Kinder was mitbekommen haben.
niegedacht ist offline   Mit Zitat antworten