Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2019, 09:38  
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.458
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Allzu seltsam ist das ja nicht.

Jedes Verbrechen eines Immigranten wird durch die Medien gezerrt mit hunderten "steckt sie in Lager / bringt sie um"-Kommentaren.
Kein Wunder wird versucht diese Gelegenheit hier zu nutzen.
Das ist schlichtweg nicht wahr. Das wäre in der Masse auch gar nicht möglich.

Und diese "hunderte "steckt sie in Lager / bringt sie um"-Kommentare" entspringen wohl auch eher Deiner Phantasie. Neudeutsch ausgedrückt sind das Fake News die Du hier gerade verbreitest.

Zitat:
Mit den Medien ist es so eine Sache..
einerseits bin ich der Ansicht, dass die Redefreiheit gewährleistet werden muss. Auch in den Kommentaren zu Artikeln.
andererseits sind ebendiese Kommentare durchseucht mit Hass und Morddrohungen.
Da ist kein Widerspruch, denn die Meinungsfreiheit endet natürlich genau dort wo das Strafgesetzbuch beginnt. Allerdings wird der Begriff Hass mittlerweile sehr inflationär verwendet. Schreibt man bspw. das die Grenzen geschlossen gehören wird sofort Hass unterstellt...

Wirkliche Hasskommentare findest Du in den Kommentarspalten der Massenmedien aber nicht.
monochrom ist offline