Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2019, 10:38  
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Wer dieselbe Sprache teilt, der ist doch keineswegs mehr neutral.
Soll das heißen, dass jedes sachliche Argument, so einleuchtend es auch sein mag dadurch „falsch“ wird, weil zufällig jemand aus dem Lager der AfD auch auf diesen Gedanken gekommen ist? Das wäre an Absurdität nicht mehr zu überbieten.

Zitat:
Und - ganz ehrlich - es wurde ja durchaus versucht auf die AfD zu zugehen und mit den Politikern zu diskutieren.
Wir haben nur lernen müssen, das die Typen in der Partei garnicht am Diskurs interessiert sind.
Gleiches gilt für Linksextremisten, die jedwede Kritik an der eigenen Haltung als „rechts“ abkanzeln.

Zitat:
Es wird nur weiter Öl ins Feuer gegossen.
Von beiden Seiten.
questio ist offline