Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2020, 17:55  
Jawoll77
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.528
Zitat:
Zitat von StG44 Beitrag anzeigen
Und meiner Meinung nach, verhält sich ein interessierter Mann in jedem Falle anders.

Der Mann ist doch ganz offensichtlich nicht so schüchtern, dass er zwingend die Aktion der TE braucht. Ihre Reaktion auf ihn war bisher nicht abweisend, sondern zustimmend und annehmend.

Die TE hat hier gesagt, dass ihr Empfinden ist, er hätte sein Interesse heruntergeschraubt und, dass sie von Verliebtheit seinerseits nichts merkt.
Ihr Empfinden dürfte diesbezüglich sehr viel zutreffender und verlässlicher sein, als alle hier geäußerten Spekulationen.

Er ist offensiv genug, ihr anzügliche Nachrichten zu schreiben und desinteressiert genug, um aus einem Gespräch auszusteigen und schlafen zu gehen.
Was ich so interpretiere, dass er sie zwar an der langen Leine halten will, um sie vielleicht gelegentlich noch mal für Sex aktivieren zu können, grundsätzlich aber nicht bereit ist, viel in die Pflege dieser zwischenmenschlichen Interaktion zu investieren.

Anna, behalte auch diese Möglichkeit im Blick und vor allem nimm deine eigene Intuition ernst.
Da geben sich beide nichts - beide verhalten sich blöd und anstrengend.

Da frag ich mich wirklich, wie sich nach dem ganzen hin und her noch eine schöne entspannte Beziehung entstehen soll. Als Mann hätt ich schon lange aufgegeben bei dem Theater. Als Frau auch.

Geändert von Jawoll77 (17.04.2020 um 17:58 Uhr)
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten