Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2020, 21:18  
biiker96
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2020
Beiträge: 1
Auf Frau eingehen oder meiden?

Hallo zusammen,
ich habe mich in der Vergangenheit immer wieder an Dating Apps an-/abgemeldet. Mit der Zeit war es mir einfach zu blöd, ständig Frauen mit Komplimenten anzuschreiben und keine Rückantwort oder wenigstens ein „Danke – aber kein Interesse“ zu bekommen.

Ich bin vom Aussehen her durchschnittlich und habe Bilder eingestellt, auf denen man mich gut erkennen konnte. Die Bilder haben Kumpels gemacht und bestätigt, dass ich auf denen gut und deutlich erkennbar war.

Da ich bereits um die 100 Frauen aus meiner Umgebung angeschrieben habe (geantwortet haben vielleicht 5), sind mir bereits mehrere in real auf der Straße, beim Einkaufen etc. über den Weg gelaufen. Alle haben mich bei den Begegnungen angeschaut, ob es Neugier oder Interesse war weiß ich nicht.

Ich selbst habe auch geschaut, aber ansonsten nichts weiter gemacht. Grund war, dass sie auf meine Anfragen in der App nicht reagiert haben und ich dann davon ausging, dass kein Interesse vorhanden ist. Ich will ja auch kein Stalker sein, ich respektiere den Korb.

Durch Freunde habe ich nun vor Kurzem so eine ehemalige Bekannte, die ich früher in einer Dating App angeschrieben habe, in Real kennengelernt bzw. sie saß mir bei einem Fest gegenüber. Eigentlich war sie ganz nett. Das Anschreiben in der App war vor 3 Jahren.

Ich bin mittlerweile sehr lange Single und hätte mir damals echt eine Beziehung/Bekanntschaft mit einer Frau gewünscht, weil ich noch nie Sex hatte. Da mir in der App auf die Anfragen niemand wirklich antwortete, habe ich mich wieder abgemeldet und mich wieder auf anderes zur Ablenkung konzentriert und meine Sexualität halt „unterdrückt“.

Ich will auf der einen Seite endlich eine Frau finden mit der ich sexuelle Erfahrungen sammeln kann, aber auf der anderen Seite ist ständig in meinem Kopf, dass sie mich damals in der App abgelehnt hatte.
Mir ist aufgefallen, dass Leute (auch welche die im realen Leben eher still sind) im Internet teilweise ehrlicher sind als im realen Leben. In real, wenn einem Leute gegenüber sitzen, möchte man eher nett und höflich sein und meidet evtl. Kritik.

Deshalb komme ich zum Schluss, dass ich ihr damals, als ich sie in der App angeschrieben habe, wohl nicht gefallen habe und sie deshalb nicht geantwortet hat. In real ist sie halt nett gewesen, obwohl ich meine, dass sie an mir interessiert war (nervös, anlächeln etc.)

Warum auch immer ist sie jetzt aufeinmal interessiert. Ich habe Angst B-Ware zu sein und nachdem sie dem sie den nächst Guten gefunden hat, ich einfach ausgetauscht werde. Weil Ablehnung in der App=nein.

In meinem Freundeskreis meinen viele, dass ich es trotzdem probieren soll. Andere warnen eher, weil sie mich zuvor abgelehnt hat und das vermutlich wieder machen wird.

Wie seht ihr die Situation? Denkt ihr das hat langfristig Sinn? Oder ausnutzen und Erfahrung sammeln?

Schon mal Danke an Alle, die an der Diskussion teilnehmen…
biiker96 ist offline   Mit Zitat antworten