Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2020, 22:47  
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 462
Männer haben, im Gegensatz zu Frauen, den Vorteil, dass deren Attraktivität nur zum Teil aus der Optik besteht. Weitere wichtige Faktoren sind Auftreten, Stimme, soziales Umfeld (Freundeskreis).

Es ist deshalb durchaus denkbar, dass sie dein reales Ich deutlich attraktiver findet, als dein online Ich.

Die meisten Männer sind im Online-Dating extrem erfolglos, zumal die Frauen von Hunderten dort angeschrieben werden und alle machen Komplimente. Du gehst dort komplett unter. Gleichzeitig können Frauen nur rein nach Optik beurteilen. Das "verfälscht" deren tatsächliche Auswahlkriterien deutlich.

Sieh diese Online-Ablehnung also nicht kritisch.

Jedoch wirst du es "versauen", wenn du in ihr deinen "rettenden Strohhalm" aus der Sex- und Beziehungslosigkeit siehst. Sieh sie, wenn, dann als Bonus für dein tolles Leben, nicht als Lebenszweck.
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten