Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2020, 18:32  
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.781
Hey Anna,

damit du nicht unnötig Lebenszeit mit sinnlosem Grübeln verschwendest, würde ich mich gedanklich genau auf EINE einzige Situation (und damit verbundene Frage) konzentrieren:
Wie sich das für dich angefühlt hat, nachdem ihr eine (mehr oder weniger) heiße Nacht miteinander verbracht habt, er neben dir aufwacht und fragt "Was geht?"

Jetzt mal Hand aufs Herz, ist das echt der Typ, mit dem du deine nächste Beziehung anstrebst? Das Romantiklevel nähert sich hier dem Mariannengraben an, könnte man sagen.

Du bist (leider) noch in ihn verknallt, das macht es garantiert nicht einfacher.

Du wünschst dir, dass jemand zärtlich ist, dir seine Zuneigung zeigt -dieser Typ macht das nicht.
Während du dich nach einem Kuss sehnt (oder, wie vermessen, vielleicht sogar einem gemeinsamen Frühstück ), überlegt er vermutlich schon, wann er frühestens wieder zuhause sein kann, um die nächste Verabredung klarzumachen oder mit seinen Kumpels zu zocken.

Ohne euch jetzt beide zu kennen, würde ich jetzt einfach mal waghalsig behaupten: Der Kerl ist nichts für dich.

Du bist ein feinfühliges, romantisches Wesen, das sich sehr viel Gedanken um andre Menschen machst (das lässt sich aus deinen Worten schließen) und euer gemeinsamer Schnittpunkt ist sehr begrenzt (glücklicherweise, könnte man noch hinzufügen).

Zieh also die Konsequenzen (auch gedanklich) und lass dich nicht verunsichern.
shiila ist offline   Mit Zitat antworten