Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2020, 11:55  
Janos77
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 7
Danke

Hallo zusammen,
zunächst einmal vielen Dank für Eure Antworten und sicher habt ihr Recht, dass ich es wohl nicht mehr erfahren werde, was genau sie wollte. Es lässt mich eben einfach nicht mehr los, dieses Gefühl, ich hätte mit ihr schlafen dürfen. Ich finde es einfach merkwürdig, dass sie bei mir schlafen wollte, und ja nicht nur einmal. Hätte sie lediglich bei mir übernachten wollen, hätte sie es ja auch auf der Couch machen können. Ich habe es schon als ein Anzeichen dafür empfunden, dass hätte mehr passieren können, denn schließlich war sie ja nun schon das zweite Mal bei mir im Bett. Hätte sie nicht ahnen können, dass ich vielleicht mehr wollte? Wie gesagt, als ich mich dann auf sie legen wollte, hat sie mich zwar sanft aber doch ein wenig zurück gelehnt. Wäre keine Sympathie da gewesen, wäre sie doch auch nicht bis zum Frühstück geblieben, oder? Nun ja, und eine Woche später hatten wir ja erneut rumgeknutscht, ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sie wieder bei mir im Bett gelandet wäre, wenn nicht der Umstand, dass wir nahe ihrer Wohnung waren, gewesen wäre. Hat sie nun mich nicht gewollt oder die Situation?
Und wie gesagt, ihre langjährige Beziehung hatte sie erst vor einigen Monaten beendet, wollte sie sich doch nur austoben ? Hatte sie sich eine Grenze gesetzt ? Aber warum ist sie dann nur wenige Wochen später mit meinem Kumpel zusammen gekommen? Es lag dann wohl doch an mir? Es quält mich schon ein wenig, denn ich glaube, ich war echt verliebt, auch wenn ich es ihr nicht gesagt habe, wollte sie ja nicht zu sehr bedrängen und eigentlich wollte sie ja auch keine Beziehung.
Ich werde aus ihren Gedanken echt nicht schlau und ich fühle mich ein wenig benutzt.
Was treibt eine Frau dazu, sich ins Bett eines Mannes zu begeben, beiden war doch wohl bewusst, dass das Genknutsche vorher vielleicht nur ein Vorspiel dessen sein könnte, was später im Bett passiert. Irgendetwas muss doch dazwischen passiert sein oder welche Gedanken hat sie sich gemacht, als wir knutschend zu mir nach Hause gefahren sind ?
Janos77 ist offline