Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2021, 07:45  
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.400
Zitat:
Zitat von PoPpYsEeD Beitrag anzeigen
Ich raffe es einfach nicht, ich weiß ja selbst nicht was ich von ihm möchte, was ich von ihm erwarte, aber ich möchte ihn da verstehen.

Ich glaube immer noch fest daran das er schon mehr für mich mehr empfindet als er "sollte". Er reagiert oft sehr emotional wenn ich mal nicht antworte oder ans Telefon gehe. (ruft noch mal an, schickt mir "unser" "Signal" mehrmals so ne Sachen halt), bei all dem sagt mein Bauchgefühl mir : Da ist mehr du irrst dich nicht. Dann denke ich, vielleicht bin ich ja auch nur sein Spielzeug wenn seine Freundin keine Zeit hat? Ich bin so verwirrt.
Ich denke es macht Sinn wenn du zuerst mal ergründest, was das Ganze denn für dich ist - vielleicht kommst du so auch näher an ein Verständnis was es für ihn sein könnte. Natürlich ist es erstmal "bequemer" den Fokus auf den anderen zu lenken, aber dieselben Fragen die du über ihn stellst, kannst du offenbar bisher ja nicht mal für dich selbst beantworten.

Wo soll das denn in deiner Wunschvorstellung hinführen? Einfach ein dauerhafter Schreibkontakt weil euch das beiden ausreicht? Eine Affäre? Deine neue Beziehung?
Im letzteren Fall wäre es dann ja angeraten zunächst mal deine laufende Beziehung zu beenden wenn sie nicht mehr ist, was du möchtest.
Bei einer Affäre hast du dir selbst den Weg verbaut indem du ein Treffen nicht zugelassen hast. Und ein Schreibkontakt wäre doch an sich auch ohne "Drama" und Kontaktabbrüche zwischen euch drin, wenn für beide klar ist, dass es dabei bleiben soll...
Du siehst: Dein Verhalten ist ja selbst alles andere als konsistent. Damit den Fokus jetzt immer nur auf seine Beweggründe zu legen entfernst du dich von den eigentlichen Fragen mit denen du dich für dich selbst beschäftigen müsstest um diesen Knoten für dich aufzulösen.

Für ihn kann es ganz ähnlich sein wie bei dir, dass er es selbst nicht so richtig weiß. Es kann aber auch sein dass er einfach das schöne Gefühl genießt dass da jemand ist der viel Interesse an ihm zeigt und ihn toll findet. Ihm irgendetwas negatives zu unterstellen bzgl. "Spielzeug wenn seine Freundin keine Zeit hat" finde ich dagegen ziemlich unangebracht. Ihr tut doch beide dasselbe, habt beide andere Partner und habt auch beide was von den Gesprächen und keine Treffen - wo sollte er dich da denn deiner Meinung nach ausnutzen? Mal abgesehen davon dass du dich selbst für diesen Kontakt entscheidest und er dich da sicherlich nie zu etwas gezwungen hat...

Also unterm Strich: Schau erstmal auf dich bevor du ihn für irgendwas verantwortlich machen möchtest.

Geändert von Kronika (27.07.2021 um 09:33 Uhr)
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten