Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2003, 11:25  
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Ich kann beide Seiten irgendwie verstehen.
Schade jedoch ist nur, dass provokative Aussagen gleich wieder verrissen werden und persönlich angegriffen wird.

Die "Zivilisierung" brach über Afrika in wenigen Jahrzehnten herein, wofür Europa mehere Jahrhunderte Zeit hatte. Desweiteren hatte Europa dabei sicherlich günstigere Verhältnisse. Dass dabei natürlich in Afrika "Komplikationen" auftreten, ist nur zu verständlich.

Über andere Kulturen zu urteilen, und einzelne Begebenheiten als nicht normal zu bezeichen, halte ich auch für gefährlich.

Ich denke jedoch auch, dass zuviel Entwicklungshilfe in Länder fliesst, die sich trotz aller Armut eine gut ausgerüstete Armee leisten können, und deren Chefs ausnahmslos bestens genährt sich in protzigen Uniformen selbst darstellen. Das ist sicherlich oft nur ein Klischee, aber hinter jedem Klischee steckt oft mehr als ein Körnchen Wahrheit.
LilyMarie ist offline