Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2004, 14:36  
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Kitty77
Aber warum??? Männer glauben gar nicht, wie Frauen darauf abfahren......
Ach Kitty,

schon deine Männer-Frauen-Klischees schreien förmlich danach, dass du von der Realität enttäuscht wirst. Du versuchst zwar hier und da eine etwas differenziertere Sichtweise darzustellen, man merkt jedoch an deinen Beiträgen doch so siehst : Frauen sind romantisch, Männer sind Holzklötze.

Das ist Quatsch (sorry Andrew ), da draußen laufen die verschiedensten Kerle rum, vom Gedichteschreiber bis zum Holzfäller, vom Spargeltarzan bis zum Arnold, vom Fußballspieler bis zum Violinensolisten. Es sind Individuen, du kannst nicht einen, oder zwei (oder drei, oder 10000) nehmen und kennenlernen und sagen : So sind also die Männer. Na so ein Mist, das habe ich mir aber anders vorgestellt.

Dein Freund ist ebenso ein Individuum, und du kannst nur eins tun : Dich jeden Tag wieder neu für ihn entscheiden. So wie er es auch jeden Tag für dich tut. Du akzeptierst überhaupt nicht. Du zweifelst, du weinst, du provozierst, du nervst, du trennst dich (!), nur um eine Reaktion zu bekommen, damit er leidet, damit er Gefühle zeigt, gehst dann wieder zurück, und zweifelst weiter - was ist das für ein Theater was du da veranstaltest? Er ist so. Love it, or leave it.

Wenn er nicht ER ist, dann ist es einer der restlichen 3 Mrd. Männer auf der Welt.
r.u.m.b.i ist offline